19. April 2015

Ellie das Einhorn (My little Pony)

Hallo ihr Lieben,
heute zeige ich euch ein Einhorn, dass ich mal probehalber gemacht habe und in diesem Blog gefunden habe:

mit 4mm Haken 23 cm hoch und 20 cm lang

Ich war eigentlich nur auf der Suche nach einem schönen Gastgeschenk zur Geburtagsfeier meiner süßen Maus, aber mit dem 4er Haken ist es mir zu groß geraten =). Dennoch ist es schön und auch gut nachzumachen.
Die Augen habe ich mit einem 2er Haken und dünnerer Wolle selbst designt. Auf dem ursprünglichen Blog seht ihr alle Details, um sämtliche "My little Pony" nachzuarbeiten, das reizt mich dann auch noch irgendwann :P Hier könnt ihr jedoch erst einmal meine Übersetzung zum Einhorn nachlesen.
Bitte beachtet, dass diese Anleitung nicht kommerziell weitergegeben werden darf und auch nicht mein Eigentum istBei Weitergabe der Anleitung ist die Original-Quelle immer zu verlinken. Ich stelle lediglich eine Übersetzung zur Verfügung. Die Bilder sind mein Eigentum. Viel Spaß!



Schwierigkeit: leicht mittel schwer
Materialien:
Wolle in beliebiger Farbe, ca. 2x50g/90 m LL
Häkelnadel 4 mm (US 6) (Augen: 2 mm)
Stick-/Wollnadel
Füllwatte
dünnes Garn in schwarz, blau und weiß für die Augen, wahlweise auch Filz

Verwendete Abkürzungen:
M = Masche
LM = Luftmasche
fM = feste Masche
Km = Kettmasche
Stb = (Einfach-)Stäbchen
hStb = halbes Stäbchen
zu = zunehmen, 2 M in eine M häkeln
ab = abnehmen, 2 M zusammen häkeln
Rd = Runde
R = Reihe

Übersicht:
Es wird in Spiralrunden gearbeitet. Alle Anschläge werden mit einem Fadenring gehäkelt, Details findet ihr z.B. hier. Ich habe "unsichtbare" Abnahmen verwendet; dafür wird jeweils in die zwei abzunehmenden Maschen  hintereinander weg in das vordere Maschenglied eingestochen (ohne Faden holen),  dann erst wird der Faden geholt, abmaschen wie fM. Es werden beide Maschenglieder gearbeitet, wenn nicht anders angegeben.

Kopf

Runde Beschreibung M
Rd1 6 fM in einen Fadenring arbeiten 6
Rd2 6x zu 12
Rd3 (1x zu, 1 fM)x6 18
Rd4 (1x zu, 2 fM)x6 24
Rd5 24 fM 24
Rd6 (1x zu, 3 fM)x6 30
Rd7 30 fM 30
Rd8 (1x zu, 4 fM)x6 36
Rd9 36 fM 36
Rd10 (1x zu, 5 fM)x6 42
Rd11+12 42 fM 42
Rd13 (1x ab, 5 fM)x6 36
Rd14 36 fM 36
Rd15 (1x ab, 4 fM)x6 30
Rd16 30 fM 30
Rd17 (1x ab, 3 fM)x6 24
Rd18 24 fM 24
Rd19 (1x ab, 2 fM)x6 18
mit Füllwatte gut ausstopfen
Rd20 (1x ab, 1 fM)x6 12
Rd21 6x ab 6
Faden beenden und vernähen.

Körper

Runde Beschreibung M
Rd1 6 fM in einen Fadenring arbeiten 6
Rd2 6x zu 12
Rd3 (1x zu, 1 fM)x6 18
Rd4 18 fM 18
Rd5 (1x zu, 2 fM)x6 24
Rd6 24 fM 24
Rd7 (1x zu, 3 fM)x6 30
Rd8 30 fM 30
Rd9 (1x zu, 4 fM)x6 36
Rd10-23  36 fM (über 13 Rd) 36
Rd24 (1x ab, 4 fM)x6 30
Rd25 30 fM 30
Rd26 (1x ab, 3 fM)x6 24
Rd27 24 24
Rd28 (1x ab, 2 fM)x6 18
mit Füllwatte gut ausstopfen
Rd29 (1x ab, 1 fM)x6 12
Rd30 6x ab 6
Faden beenden und vernähen.

Hals

RundeBeschreibungM
Rd1langes Fadenende lassen und 21 LM anschlagen
und mit Km zum Ring schließen
21
Rd2+321 fM21
Rd316 fM, Km in nächste M, wenden (restliche M ruhen)16
Rd4ohne Lm direkt in nächste M arbeiten:
12 Km nur in hintere Maschenglieder, wenden
12
Rd5ohne Lm direkt in nächste M arbeiten:
1 Km, 15 fM
16
Rd6+7    wieder über 21 M arbeiten: 21 fM24
langes Fadenende, auf Höhe der zweiten Rd des Körper beginnen anzunähen, dabei die breite Seite des Halses nach vorne (die freien Maschenglieder aus Rd 4 markieren die Vorderseite), ausstopfen und an den Kopf auf Höhe der 18./19. Rd annähen.

Nase

RundeBeschreibungM
Rd15 fM in Fadenring5
Rd25x zu10
Rd310 fM10
Rd4(1x zu, 1 fM)x515
Rd5+6    15 fM15
langes Fadenende, leicht ausstopfen und über eine Höhe von 6-7 Rd an den Kopf annähen, nahe des Halsansatzes.

Ohren (2x)

RundeBeschreibungM
Rd1        6 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd2(1x zu, 1 fM)x39
Rd39 fM9
Rd4(1x zu, 2 fM)x312
Rd51212
Rd6(1x zu, 3 fM)x315
Rd715 fM15
Rd8(1x zu, 4 fM)x318
langes Fadenende, flach drücken und eine leichte Wölbung bilden. Auf den Kopf nah aneinander zwischen 2. und 7. Rd annähen.

Vorderbeine (2x)

Hier habe ich mit Pink begonnen und in der 5. Rd auf weiß gewechselt
RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26x zu12
Rd3 12x zu24
Rd4       24 fM, am Ende auf weiß wechseln24
Rd524 fM nur in hintere Maschenglieder24
Rd624 fM24
Rd71x ab, 22 fM23
Rd823 fM23
Rd91x ab, 21 fM22
Rd10   22 fM22
Rd111x ab, 20 fM21
Rd1221 fM21
Rd131x ab, 19 fM20
Rd1420 fM20
Rd151x ab, 18 fM19
Rd1619 fM19
Rd171x ab, 17 fM18
Rd18-2318 fM18
langes Fadenende, gut ausstopfen und an den Körper auf Höhe der 7. Rd beginnend annähen, dabei bis zur ca. 15. Rd gehen.

Hinterbeine (2x)

Hier habe ich mit Pink begonnen und in der 5. Rd auf weiß gewechselt
RundeBeschreibungM
Rd16 fM in einen Fadenring arbeiten6
Rd26x zu12
Rd3 12x zu24
Rd4 +524 fM, am Ende auf weiß wechseln24
Rd624 fM nur in hintere Maschenglieder24
Rd7+824 fM24
Rd91x ab, 22 fM23
Rd1023 fM23
Rd111x ab, 21 fM22
Rd12 22 fM22
Rd131x ab, 20 fM21
Rd1421 fM21
Rd151x ab, 19 fM20
Rd1620 fM20
Rd171x ab, 18 fM19
Rd1819 fM19
Rd191x ab, 17 fM18
Rd2018 fM18
Rd216 fM, 3x ab nur hintere Maschenglieder, 6 fM15
Rd226 fM, 3x zu nur vordere Maschenglieder, 6 fM18
Rd23(1x zu, 5 fM)x321
Rd2421 fM21
Rd25(1x zu, 6 fM)x324
Rd26+2724 fM24
langes Fadenende, gut ausstopfen und an den Körper auf Höhe der ca. 19. Rd beginnend annähen, dabei bis zur  ca. 28. Rd gehen.

Horn

nur in hintere Maschenglieder arbeiten:
RundeBeschreibungM
Rd14 fM in einen Fadenring arbeiten4
Rd2(1x zu, 1 fM)x26
Rd3 6 fM6
Rd4   (1x zu, 2 fM)x28
Rd5+6    8 fM8
langes Fadenende, leicht ausstopfen und mittig zwischen Nase und Ohren auf dem Kopf platzieren und annähen.

Augen

mit 2 mm Haken arbeiten;
rechts: mit schwarz beginnen
RundeBeschreibungM
Rd1        einen Fadenring arbeiten, 2 Lm und 11 Stb arbeiten,
Km in 2. Lm , mit blau anketten, schwarze Schlaufe zuziehen
12
Rd2       1 Lm, 1 fM in selbe M, 11x zu, Km in Lm,
mit weiß anketten, blaue Schlaufe zuziehen
24
Rd3 3 Km, 4 fM, 2 hStb, 1 Stb, 3 Stb in nächste M
13

links: mit schwarz beginnen
RundeBeschreibungM
Rd1        einen Fadenring arbeiten, 2 Lm und 11 Stb arbeiten,
Km in 2. Lm , mit blau anketten, schwarze Schlaufe zuziehen
12
Rd2       1 Lm, 1 fM in selbe M, 11x zu, Km in Lm,
mit weiß anketten, blaue Schlaufe zuziehen
24
Rd3 2 Lm, 2 Stb in nächste M, 1 Stb, 2 hStb, 4 fM, 3 Km
13
langes Fadenende, an den Kopf nähen, Beginn nahe der Nase.

Fertigstellung

Für die Mähne mit Pink 16 Lm anschlagen, in die 2. Lm ab Haken 3 fM arbeiten, bis zur vorletzten M fortfahren; 12 Strähnen arbeiten und am Hinterkopf annähen.
Für den Schwanz mit Pink 22 Lm anschlagen, in die 2. Lm ab Haken 3 fM arbeiten, bis zur vorletzten M fortfahren; 6 Strähnen arbeiten und am Ende des Körpers annähen.
Die Augen mit dicker schwarzer Wolle umranden und an den Ecken fixieren (von innen durch die fM stechen, um den schwarzen Faden und zurück in die gleiche fM arbeiten) und ein paar Wimpern arbeiten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen