15. Juni 2015

Tag der Handarbeit: kleine Schlüsselanhänger

Hallöchen,
am 13. Juni war "Tag der Handarbeit" und durch die Initiative für Handarbeit darauf aufmerksam geworden, konnte ich mich sozial zu engagieren - und das mit Häkeln, wie schön ist das denn :D

Da bin ich nach Erkrath bei Düsseldorf gefahren, habe mich in ein mir bisher nicht bekanntes Handarbeitsgeschäft namens "Strick&Stick" gesetzt und in lustiger Runde meine Häkelnadel geschwungen. Gemütlich bei Kaffee und Kuchen und später auch viel Sonnenschein 4 Stunden gewerkelt, gequatscht und eine tolle Zeit gehabt! 
Meine Werke habe ich dann als Spende für die örtliche Tafel da gelassen, denn das war die Idee der Initiative für Handarbeit: "Mit Handarbeit Kindern helfen".

Seht hier meine kleinen Anhänger:

Habt ihr Lust, auch so einen kleinen Schmetterlings-Anhänger zu häkeln? Dann lest hier...


Schmetterling Schlüsselanhänger

Schwierigkeit: leicht mittel schwer
Materialien:
Wolle Reste in zwei Kontrastfarben deiner Wahl
Häkelnadel 2,5 - 3,5 mm (US 2 or 3)
(je nach Wollstärke wird die Größe des Anhängers beeinflusst)
Schlüsselringe (wahlweise auch einen Lm-Bogen von ca. 20 Lm anketten)
Woll- oder Stopfnadel

Verwendete Abkürzungen:
M = Masche
fM = feste Masche
Km = Kettmasche
LM = Luftmasche
hStb = halbes Stäbchen
Stb = (Einfach-)Stäbchen
Rd = Runde

Übersicht:
Der Anhänger wird in drei - mit Km geschlossenen - Runden gehäkelt. Die Arbeit wellt sich etwas bei der Herstellung, anschließend wird sie nach hinten gefaltet und mit Km verbunden, sodass die Schmetterlingsform entsteht. Mit Kontrastfarbe wird neu angekettet und eine Abschlussrunde mit fM gearbeitet.
Diese Anleitung wurde von einer englischen Videoanleitung aufgeschrieben, hier findet ihr
Video 1
Video 2
Video 3

Runde Beschreibung Motive
Rd1 5 Lm anschlagen mit Km zu Ring schließen,
3 Lm als Stb-Ersatz, 2 Stb, 2 Lm, (3 Stb, 2 Lm)x6, 3 Stb,
mit hStb in 2. Lm vom Anfang ketten
8 Motive à
3 Stb
+ 2 Lm
Rd2 3 Lm als Stb-Ersatz, 2 Stb in hStb der Vorrd, 3 Lm,
3 Stb in hStb der Vorrd,
(3 Stb + 3 Lm + Stb in Lm-Bogen der Vorrd)x7,
Km in 3. Lm vom Anfang
8 Motive à
(3 Stb + 3 Lm + 3 Stb)
Rd3 1 Lm, 1 fM in Km der Vorrd, 10 Stb in Lm-Bogen der Vorrd,
(1 fM in Lücke zwischen zwei 3er Stb der Vorrd,
10 Stb in Lm-Bogen der Vorrd)x7, Km in Lm vom Anfang,
Faden beenden
8 Motive à
(1 fM + 10 Stb)
Arbeit nach hinten weg genau aufeinanderlegen - die Schmetterlingsform entsteht -
in exakt gegenüberliegende fM mit Km anketten!
Rd4 Mit Kontrastfarbe am oberen Ende anketten (vgl. Bilder)
und über jede M eine fM arbeiten,
Faden beenden, nach innen ziehen
und Schlüsselring bzw. Lm-Bogen anbringen
43 M

Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, auch mehrfarbig ein echter Hingucker!
mit Kontrastfarbe beim Pfeil anketten



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen