28. Januar 2016

Kara, die Katze

Huhu, ich schon wieder :)

Ich möchte euch heute noch Kara vorstellen. Es handelt sich dabei um ein sehr scheues Kätzchen, ca. 30 cm groß und eine Auftragsarbeit nach dieser Anleitung.
Ich habe lange überlegt, ob ich sie zeigen soll, wo sie doch so schüchtern ist ;) Aber auch schüchterne Kätzchen habe Aufmerksamkeit verdient. 


Es war ein langer Weg mit ca. 6 verschiedenen Garnen, die ich ausprobiert habe. Denn der Wunsch dieser Auftragsarbeit war "wenn es geht bitte getigert - und groß soll sie sein"... Nunja, ihr seht was daraus geworden ist :/ Aber auch Mut zur Hässlichkeit, eine Schmusekatze ist sie trotz allem!

Die kostenlose, englische Anleitung gibt es bei Ravelry, ggf. einmalig registrieren - es lohnt sich! Dort warten viele Arbeiten zum Thema Stricken, Häkeln, Handarbeit, man kann sich alles in seine "Library" speichern, Projekte starten, Bilder dazu hochladen, usw. Dort kann man kostenlose aber auch kaufpflichtige Anleitungen ergattern.

Diese Katze zumindest wird wohl ein Einzelgänger bleiben, spätestens seit man Mann dazu meinte: "Tolle Nacktkatze"... *schnüff* Nichtsdestotrotz ist sie gut beim neuen Besitzer angekommen und wurde mit einer wundervollen herzlichen Wärme begrüßt!

1 Kommentar:

  1. Deine Kara ist doch richtig niedlich geworden. Ich hab diese Katze auch schon mal gehäkelt, allerdings in weiß, da fand ich sie garnicht so toll. LG Heike

    AntwortenLöschen