20. Februar 2017

Catty and the Gang - Amineko

Hallo ihr Lieben,
es hat wesentlich länger gedauert, als gedacht - aber jetzt bin ich fertig geworden.

Ich hatte mal wieder Lust auf eine kleine Arbeit für Zwischendurch, einfach nach Anleitung ohne groß herum zu experimentieren. Da habe ich meine "Pinterest" Pinnwand nach Ideen durchstöbert und stieß auf die Amineko von Nekoyama. Dieses Kätzchen verweilte nun schon ziemlich lange auf meiner Ideensammlungspinnwand - und war hervorragend geeignet um meine letztens gekaufte Socken-Springwolle zu verarbeiten (Anm.: Springwolle im Sinne von "spontan in den Einkaufswagen gesprungen")... 😇

Daher darf ich nun mit Freude präsentieren:
"Catty and the Gang" - das Fotoshooting zu ihrem neuesten Musik(ater) Album!





Nun zu den Häkeldetails:
  • gehäkelt mit 2.5 mm Haken, ca. 12 cm groß (sitzend, ohne Beine gemessen)
  • Wolle Schachenmayr Regia "Funny Strumpf, Antik Color" (4-fädig, 100g/420 m)
  • Wolle Lana Grossa Cotone fine, weiß (50 g/170 m)
  • Pfoten und unterer Teil des Körpers mit 3mm Füllgranulat beschwert
  • Nase und Mund mit rotem Filetgarn bestickt
  • Augen mit schwarzem bzw. weißem Filetgarn bestickt
Und hier ist endlich der Link zur kostenlosen Original-Anleitung:

Da ich diese Beschreibung meiner Meinung nach leicht verständlich finde, gibt es dafür keine Übersetzung ins Deutsche. Bei Fragen könnt ihr euch natürlich gerne bei mir melden (Mail, Facebook, Kommentar hier).

Tipp: den Farbwechsel von Weiß auf Körperfarbe bei den 4 Pfoten habe ich immer bei der letzten Masche am Ende der 4. Rd (mit unverändert 12 bzw. 15 Maschen) gearbeitet. Diese Angabe fehlt bei der Anleitung oder ich habe sie einfach nicht entdecken können.

Habt ihr nicht auch Lust eine Amineko zu machen? Sie ist auch gerne in Gesellschaft mit anderen ihrer Art =)

Liebe Grüße und viel Spaß,
Janina